Basalt, eingestzt in der Gartengestaltung als schwarzer Kontraststein, ist ein sehr hartes und feinkörniges vulkanisches Ergussgestein. Aufgrund seiner dunklen Färbung wird er nicht durchgehend im Garten eingesetzt, sofern die dabei entstehende geheimnisvolle Prägung nicht gewollt ist.
Ein Abbruchort für Basalt zur Pflasterherstellung in Sachsen ist uns nicht bekannt. Doch es finden sich verschiedene Vorkommen im Erzgebirge, so zum Beispiel der Bärenstein oder der Geisingberg.